Zitate nach Autoren mit dem Anfangsbuchstaben 'g':

Zitat von: Zsa Zsa Gabor
Auch Gott lernt dazu. Man merkt das an den Verbesserungen bei der Erschaffung der Frau gegenüber der des Mannes.

Zitat von: Zsa Zsa Gabor
Auch Gott lernt dazu. Man merkt das an den Verbesserungen bei der Erschaffung der Frau gegenüber der des Mannes.

Zitat von: Galileo Galilei
Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.

Zitat von: Galileo Galilei
Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.

Zitat von: Galileo Galilei
Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.

Zitat von: Galileo Galilei
Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Mißtrauen ist ein Zeichen von Schwäche.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.

Zitat von: Mahatma Gandhi
Mißtrauen ist ein Zeichen von Schwäche.

Zitat von: Heiner Geißler
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Zitat von: Heiner Geißler
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.

Zitat von: Jean Genet
Zynismus: der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Zitat von: Jean Genet
Zynismus: der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.

Zitat von: David Lloyd George
Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.

Zitat von: David Lloyd George
Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.

Zitat von: Jean Paul Getty
Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.

Zitat von: Jean Paul Getty
Reich ist man erst dann, wenn man sich in seiner Bilanz um einige Millionen Dollar irren kann, ohne daß es auffällt.

Zitat von: Jean Paul Getty
Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld.

Zitat von: Jean Paul Getty
Sparmaßnahmen muß man dann ergreifen, wenn man viel Geld verdient. Sobald man in den roten Zahlen ist, ist es zu spät.

Zitat von: Jean Paul Getty
Um es im Leben zu etwas zu bringen, muß man früh aufstehen, bis in die Nacht arbeiten - und Öl finden.

Zitat von: Jean Paul Getty
Uneigennützige Freundschaft gibt es nur unter Leuten gleicher Einkommensklasse.

Zitat von: Jean Paul Getty
Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag. Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.

Zitat von: Jean Paul Getty
Reich ist man erst dann, wenn man sich in seiner Bilanz um einige Millionen Dollar irren kann, ohne daß es auffällt.

Zitat von: Jean Paul Getty
Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld.

Zitat von: Jean Paul Getty
Sparmaßnahmen muß man dann ergreifen, wenn man viel Geld verdient. Sobald man in den roten Zahlen ist, ist es zu spät.

Zitat von: Jean Paul Getty
Um es im Leben zu etwas zu bringen, muß man früh aufstehen, bis in die Nacht arbeiten - und Öl finden.

Zitat von: Jean Paul Getty
Uneigennützige Freundschaft gibt es nur unter Leuten gleicher Einkommensklasse.

Zitat von: Mel Gibson
... und wenn ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, währt ihr dann nicht bereit jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um einmal nur, ein einziges Mal nur wieder hier stehen zu dürfen, um unseren Feinden zuzurufen: "ja sie mögen uns das Leben nehmen, aber niemals nehmen sie uns - UNSERE FREIHEIT!!!"

Zitat von: Mel Gibson
Ein Schwarzer und ein Spinner sind immer die Gewinner!

Zitat von: Mel Gibson
... und wenn ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, währt ihr dann nicht bereit jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um einmal nur, ein einziges Mal nur wieder hier stehen zu dürfen, um unseren Feinden zuzurufen: "ja sie mögen uns das Leben nehmen, aber niemals nehmen sie uns - UNSERE FREIHEIT!!!"

Zitat von: Mel Gibson
Ein Schwarzer und ein Spinner sind immer die Gewinner!

Zitat von: André Gide
Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.

Zitat von: André Gide
Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.

Zitat von: Danny Glover
Ich bin zu alt für so ne Scheiße!

Zitat von: Danny Glover
Ich bin zu alt für so ne Scheiße!

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, daß der Verfasser etwas gewußt hat.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muß nur versuchen, es noch einmal zu denken.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, daß tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Es irrt der Mensch, solang er strebt.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Es hört doch jeder nur, was er versteht.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Als ich jung war waren alle meine Glieder gelenkig bis auf eins. Jetzt wo ich alt bin, sind alle meine Glieder steif, bis auf eins.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Zur Resignation gehört Charakter.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Wir erschrecken über unsere eigenen Sünden, wenn wir sie an anderen erblicken.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Wenn man alle Gesetze studieren wollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, daß der Verfasser etwas gewußt hat.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muß nur versuchen, es noch einmal zu denken.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Der Undank ist immer eine Art Schwäche. Ich habe nie gesehen, daß tüchtige Menschen undankbar gewesen wären.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns produktiv macht.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Es irrt der Mensch, solang er strebt.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Es hört doch jeder nur, was er versteht.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Halte immer an der Gegenwart fest. Jeder Zustand, ja jeder Augenblick ist von unendlichem Wert, denn er ist der Repräsentant einer ganzen Ewigkeit.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Als ich jung war waren alle meine Glieder gelenkig bis auf eins. Jetzt wo ich alt bin, sind alle meine Glieder steif, bis auf eins.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Zur Resignation gehört Charakter.

Zitat von: Johann Wolfgang von Goethe
Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen.

Zitat von: Curt Goetz
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.

Zitat von: Curt Goetz
Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.

Zitat von: Curt Goetz
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Zitat von: Curt Goetz
Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.

Zitat von: Curt Goetz
Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Füße zu treten.

Zitat von: Curt Goetz
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Zitat von: Emma Goldman
Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann, ist es keine Liebe, sondern ein Handel.

Zitat von: Emma Goldman
Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann, ist es keine Liebe, sondern ein Handel.

Zitat von: Samuel Goldwyn
Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.

Zitat von: Samuel Goldwyn
Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.

Zitat von: Alan Greenspan
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.

Zitat von: Alan Greenspan
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben.

Zitat von: Forrest Gump
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt.

Zitat von: Forrest Gump
Dumm ist der, der Dummes tut.

Zitat von: Forrest Gump
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt.

Zitat von: Forrest Gump
Dumm ist der, der Dummes tut.

Zitat von: Ramanthan Guri
Mir scheint, die wichtigste Redensart im Deutschen heißt: Spaß beiseite.

Zitat von: Ramanthan Guri
Mir scheint, die wichtigste Redensart im Deutschen heißt: Spaß beiseite.

Zitat von: Ben Gurion
Frau: ein Kamel, das uns hilft, die Wüste des Lebens zu durchqueren.

Zitat von: Ben Gurion
Frau: ein Kamel, das uns hilft, die Wüste des Lebens zu durchqueren.

Zitat von: Karl Ferdinand Gutzkow
Journalisten: die Geburtshelfer und Totengräber der Zeit.

Zitat von: Karl Ferdinand Gutzkow
Journalisten: die Geburtshelfer und Totengräber der Zeit.

Der direkte Link zu dieser Seite lautet:
http://www.zitatetreff.de/zitate/g

 Suche nach Zitaten Home | Impressum 
 Zitate nach Autoren
A B C D E
F G H I J
K L M N O
P Q R S T
U V W X Y
Z        
 Webmaster
 Zitate für Ihre Webseite
 Verweise
Kalligraphie
Liebeszitate
Sprücheportal
Wochensprüche
 Specials